Wann gibt es leuchtende Textilien der nächsten Generation ?

Leuchtende Textilien

Schon auf der IFA 2005 wurden sie vorgestellt, erste Prototypen leuchtender Textilien. Dabei werden LEDs in flexiblen Stofffasern eingebunden und das Ergebnis sieht einfach fantastisch aus. Die von   Philipps entwickelten Lumalive Textilien ermöglichen es animierte Grafiken mit wechselnden Farben wiederzugeben. Zum Waschen wird die verborgenen Elektronik und die Batterien herausgenommen. Für den Konsumer gibt es diese Produkte  jedoch immer noch nicht, bisher werden diese Textilen bei großen  Events eingesetzt.

Auch die France Telecom hatte sich bereits 2004 mit der Kombination aus Textilien und LEDs beschäftigt und ein Display für Kleidungsstücke entwickelt, das Display kann grobpixelige Bilder darstellen. Die Grafiken werden per Bluetooth übertragen, auf dem Markt habe ich diese Produkte  noch nicht gesehen.

One Response to “Wann gibt es leuchtende Textilien der nächsten Generation ?”

  1. […] Interaktive LED T-Shirts Wieder ein Prototyp eines Interaktiven LED-Shirts, ahnlich wie die breits seit 2005 bekannten Lumalive Textilien […]