LED-Spotlight 3 Watt E27

LED-Spotlight, 3Watt

LED-Spotlight mit extrem niedriger Energieverbrauch und sehr langer Lebensdauer von bis zu 25.000 Stunden.

Lieferzeit: 2-3 Tage innerhalb Deutschland
(Ausland abweichend)
19,90 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 12 Artikeln)

LED-Leuchtmittel

Mit LED-Leuchtmitteln Stromkosten sparen

Spätestens seit dem 1. September 2012 müssen Verbraucher umdenken: Seit diesem Datum ist der Verkauf der klassischen Glühbirne, wie wir sie seit über 100 Jahren kennen, in der gesamten Europäischen Union verboten. Wenn bei Ihnen zu Hause nun also ein Leuchtmittel defekt geht, gestaltet sich die Suche nach adäquatem Ersatz mitunter nicht so leicht. Es gibt eine Vielzahl an Alternativen: Energiesparlampen, Halogenlampen und natürlich die LED-Leuchtmittel. Experten sind sich einig, dass sich LED-Leuchtmittel langfristig gesehen am Markt durchsetzen werden.

Aber wo liegen die Unterschiede zwischen LED-Leuchtmitteln und herkömmlichen Leuchtmitteln?

Beide verwenden jeweils eine vollkommen unterschiedliche Technologie zur Erzeugung von Licht: Während eine Glühbirne - wie der Name bereits erkennen lässt - durch einen glühenden Faden Licht erzeugt, funktioniert dies bei einem LED-Leuchtmittel durch die Ausnutzung spezieller Eigenschaften sogenannter Halbleiter. Dieser Vorgang ist zu komplex, um ihn ausführlich zu erklären. Wichtig ist nur zu wissen, dass aus dieser Technologie zwei wesentliche Vorteile gegenüber der herkömmlichen Glühbirne resultieren:

Ein entscheidender Vorteil ist, dass LED-Leuchtmittel nur ein Bruchteil der Energie herkömmlicher Glühbirnen brauchen, um die gleiche Lichtstärke zu erzeugen. Sie sind also besonders sparsam. Letztendlich ist der hohe Stromverbrauch der Glühbirne auch der Grund, weswegen die EU entschieden hat ein Verkaufsverbot für diese zu verhängen.

Ein weiterer großer Vorteil von LED-Leuchtmitteln gegenüber einer klassischen Glühbirne ist die deutlich größere Lebensdauer: Eine herkömmliche Glühbirne hat eine durchschnittliche Lebensdauer von etwa 1.000 Stunden, eine LED hingegen verfügt über eine Lebensdauer von bis zu 35.000 Stunden. Das heißt, in der Zeit bis eine LED zum ersten Mal den Geist aufgibt hätten Sie bereits in 35 Glühbirnen investieren müssen.

Abschließend ein kleines Rechenbeispiel zum Vergleich von normalen Leuchtmitteln und LED-Leuchtmitteln: Eine 60 Watt Glühbirne produziert bei einer durchschnittlichen täglichen Leuchtzeit von vier Stunden und einem Preis pro Kilowattstunde von 23 Cent jährliche Stromkosten in Höhe von 20,15 Euro. Verwendet man stattdessen jedoch ein 10 Watt LED-Leuchtmittel, das aufgrund der höheren Effizienz der LED die gleiche Lichtstärke wie eine 60 Watt Glühbirne abgibt, so ergeben sich bei vier Stunden Brenndauer pro Tag Energiekosten von lediglich 3,36 Euro pro Jahr. Sie können pro Jahr durch den Austausch einer Glühbirne durch ein LED-Leuchtmittel also etwa 16,80 Euro sparen.
LED-Leuchtmittel